Autor: serg (Seite 1 von 6)

Damals an der Mittellinie …

Heute sitzen die Coolen in der Metalstube und lauschen Mikis neuesten Erinnerungen von früher.

Einmal mehr bringt der wortgewande Preuße uns Sachsen die Jugendzeit zurück und lässt uns den ganz normalen Wahnsinn nochmal miterleben. Wer es vergessen hat oder noch nicht dabei gewesen ist, hat hier die Chance auf amüsante Ostgeschichte(n).

Hallo Gunter …

Gunter

Als wir heute erfahren haben, dass Du gegangen bist, stand für einen kurzen Moment die Zeit still. Du warst lange Zeit ein Wegbegleiter und Wegbereiter bei uns im Club. Du warst ein Teil unserer Familie.

In dem stillen Moment haben wir uns an die Geschichten und Gespräche beim Bier, bei einer Zigarre und am Pult erinnert. Wir haben gedacht, das geht immer so weiter. Denn der Rock n Roll stirbt nicht.

Tut er auch nicht.
Aber Du bist gegangen.

Und jetzt merkt man, dass es immer eine Geschichte, ein Bier, eine Zigarre und ein Gespräch zu wenig war, das wir hatten.

Danke, dass wir ein Stück Deines Weges zusammen gehen konnten.
Danke, dass Du uns immer unterstützt hast.

Wir hoffen dass Du, wo Du jetzt bist, wieder entspannt Dein Getränk und Deine Zigarre genießen kannst. Zusammen mit den anderen Rock’n’Rollern die schon da sind.

Du wirst immer ein Teil des Clubs sein.
Deine SkullCrusher

Die Zeit war mal wieder reif …

Vorstand bis 2022

… für eine Jahreshauptversammlung. Raum um neue Pläne, neue Ideen zu schmieden und Hoffnungen zu schöpfen für die kommenden Zeiten. Nach vielen Jahren verabschiedet sich der alte Vorstand und überlässt nun den Platz für neue Leute.

Wir bedanken uns recht herzlich, für die jahrelange Vorstandsarbeit bei Peggy, Hebi und Grabby! Und begrüßen nun Andi Y, Enrico (Schulli), Jörg, Felix und Thomas als neuen Vorstand.

Vorstand ab 2022

Das Booking verbleibt bei Jan (Grützer) und Hebi. Der alte Vorstand bleibt dennoch an der Seite des neuen Vorstandes um ihn bei seinen zukünftigen Aufgaben zu unterstützen.

Für uns heißt es jetzt erstmal, alles auf Anfang. Wir freuen uns auf die Zukunft und hoffentlich auf baldige Konzerte.

Wir sehen uns vor den Bühnen und an möglichst vielen Getränkestationen 😉

Euer SkullCrusher-Team


Once again it was about time for an annual general meeting. An opportunity to make new plans, to forge new ideas and to draw hope for the times to come. After many years, the old board is saying goodbye and is now stepping aside for new people.

We would like to thank Peggy, Hebi and Grabby for their years of work on the board! And now we welcome Andi Y, Enrico (Schulli), Jörg, Felix and Thomas as new board members. The booking remains with Jan (Grützer) and Hebi. The old board will nevertheless remain at the side of the new board to support it in its future tasks.

This means: everything back to start. We look forward to the future and hopefully to concerts soon. See you in front of the stages and at as many drink stations as possible 😉

Your SkullCrusher Team

Das Jahr neigt sich dem Ende …

Gesundes Neues 2022

wir blicken zurück … ja, auf was blicken wir zurück … auf ein Jahr, was nicht allzu viel Neues für uns Alle hatte. Hoffnungen und dennoch viele Einschränkungen.

Nun, schauen wir lieber nach vorn, anstatt zurück. Auf kommende Zeiten, die Neues bringen und/oder Veränderungen für den einen, oder anderen.

Wir, vom SkullCrusher e.V. wünschen all unseren Familien, Freunden, Gäste, Bands, Alte und neue Bekanntschaften einen guten Rutsch in ein Neues Jahr.

Bleibt stark, wir trinken auf Euch und sehen uns im neuen Jahr 2022 wieder


The year is drawing to a close, we look back … yes, but what are we looking back on … a year that didn’t have too much new for all of us. Hopes and many restrictions.

Well, let’s look ahead rather than backwards. To the coming times that bring new things and/or changes for one or the other.

We at SkullCrusher e.V. wish all our families, friends, guests, bands, old and new acquaintances a happy new year.

Stay strong, we’ll drink to you and see you again in the new year 2022!

Hallo Fans, Freunde und Supporter

Jahresendgruß 2021

… der SkullCrusher Heavy Metal Verein Dresden wünscht Euch ein entspanntes Julfest und ruhige Feiertage.

Stay Hard, Stay Heavy!
Und hoch die Hörner!


Hello fans, friends and supporters,

the SkullCrusher Heavy Metal Club Dresden wishes you a relaxed Yule and quiet holidays.

Stay Hard, Stay Heavy!
And high your horns!

Irgendwie …

Die Berliner Luft ist raus

… ist gerade die Luft raus. Sogar die Berliner Luft.

Wieder müssen wir für den Rest des Jahres alles absagen was geplant war. Und die Planung für nächstes Jahr wackelt auch wieder.

Trotzdem schauen wir nach vorn. Immerhin gab es dieses Jahr auch Lichtblicke.

Also: Durchhalten!


Somehow we’re running out of steam now.

Again we have to cancel everything that was planned for the rest of the year. And the planning for next year is shaky again.

Nevertheless, we are looking ahead. At least there were signs of hope this year.

So: hold on!

« Ältere Beiträge

© 2022 SkullCrusher

Theme von Anders NorénHoch ↑