SkullCrusher

10.09.2022: Gorleben, M.A.D., Ad Cinerem

Eine ausgefallene Tour ist durch nichts zu ersetzen. Wir probieren es trotzdem und präsentieren am 10.09.2022 regionale musikalische Härte im SkullCrusher – und laden zum “Apocalyptic Doomsday!”

Ad Cinerem und M.A.D. werden, nach zweieinhalb Jahren Zwangspause, den Staub aus der Panzerküche blasen. Gekrönt wird der Abend durch Gorleben mit der Releaseparty zur neuen Platte.

Wir sehen uns vor der Bühne und an der Bar!

Euer Team SkullCrusher

Tour abgesagt

Leider müssen wir uns heute – mal wieder – mit schlechten Nachrichten melden. Die Tour mit Ereb Altor, Lucifers Child, Ad Cinerem und Äera wurde abgesagt. Das heißt: Am 10.09.22 werden diese Bands nicht in Dresden spielen.

Im Augenblick schieben wir gerade die Rückabwicklung der vorverkauften Karten über Reservix an. Trotzdem werden am 10.09.22 im SkullCrusher Bands spielen. Bitte gebt uns kurz Zeit für die Planung. In Kürze dazu mehr, sowohl hier als auch auf Facebook.

Wir sehen uns!
Euer Team Skullcrusher

Wenn ihr an mich denkt, seit nicht traurig …

Wenn ihr an mich denkt, seit nicht traurig. Erzählt lieber von mir und traut euch zu lachen. Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte.” (anonym)

Zwei Jahre ist es nun her und noch immer nicht wirklich …
Wir Danken allen die heute an Dich denken und trinken auf Dich. 🍻

Damals an der Mittellinie …

Heute sitzen die Coolen in der Metalstube und lauschen Mikis neuesten Erinnerungen von früher.

Einmal mehr bringt der wortgewande Preuße uns Sachsen die Jugendzeit zurück und lässt uns den ganz normalen Wahnsinn nochmal miterleben. Wer es vergessen hat oder noch nicht dabei gewesen ist, hat hier die Chance auf amüsante Ostgeschichte(n).

Hallo Gunter …

Gunter

Als wir heute erfahren haben, dass Du gegangen bist, stand für einen kurzen Moment die Zeit still. Du warst lange Zeit ein Wegbegleiter und Wegbereiter bei uns im Club. Du warst ein Teil unserer Familie.

In dem stillen Moment haben wir uns an die Geschichten und Gespräche beim Bier, bei einer Zigarre und am Pult erinnert. Wir haben gedacht, das geht immer so weiter. Denn der Rock n Roll stirbt nicht.

Tut er auch nicht.
Aber Du bist gegangen.

Und jetzt merkt man, dass es immer eine Geschichte, ein Bier, eine Zigarre und ein Gespräch zu wenig war, das wir hatten.

Danke, dass wir ein Stück Deines Weges zusammen gehen konnten.
Danke, dass Du uns immer unterstützt hast.

Wir hoffen dass Du, wo Du jetzt bist, wieder entspannt Dein Getränk und Deine Zigarre genießen kannst. Zusammen mit den anderen Rock’n’Rollern die schon da sind.

Du wirst immer ein Teil des Clubs sein.
Deine SkullCrusher

« Ältere Beiträge

© 2022 SkullCrusher

Theme von Anders NorénHoch ↑