SkullCrusher

Das Jahr neigt sich dem Ende …

Gesundes Neues 2022

wir blicken zurück … ja, auf was blicken wir zurück … auf ein Jahr, was nicht allzu viel Neues für uns Alle hatte. Hoffnungen und dennoch viele Einschränkungen.

Nun, schauen wir lieber nach vorn, anstatt zurück. Auf kommende Zeiten, die Neues bringen und/oder Veränderungen für den einen, oder anderen.

Wir, vom SkullCrusher e.V. wünschen all unseren Familien, Freunden, Gäste, Bands, Alte und neue Bekanntschaften einen guten Rutsch in ein Neues Jahr.

Bleibt stark, wir trinken auf Euch und sehen uns im neuen Jahr 2022 wieder


The year is drawing to a close, we look back … yes, but what are we looking back on … a year that didn’t have too much new for all of us. Hopes and many restrictions.

Well, let’s look ahead rather than backwards. To the coming times that bring new things and/or changes for one or the other.

We at SkullCrusher e.V. wish all our families, friends, guests, bands, old and new acquaintances a happy new year.

Stay strong, we’ll drink to you and see you again in the new year 2022!

Hallo Fans, Freunde und Supporter

Jahresendgruß 2021

… der SkullCrusher Heavy Metal Verein Dresden wünscht Euch ein entspanntes Julfest und ruhige Feiertage.

Stay Hard, Stay Heavy!
Und hoch die Hörner!


Hello fans, friends and supporters,

the SkullCrusher Heavy Metal Club Dresden wishes you a relaxed Yule and quiet holidays.

Stay Hard, Stay Heavy!
And high your horns!

Irgendwie …

Die Berliner Luft ist raus

… ist gerade die Luft raus. Sogar die Berliner Luft.

Wieder müssen wir für den Rest des Jahres alles absagen was geplant war. Und die Planung für nächstes Jahr wackelt auch wieder.

Trotzdem schauen wir nach vorn. Immerhin gab es dieses Jahr auch Lichtblicke.

Also: Durchhalten!


Somehow we’re running out of steam now.

Again we have to cancel everything that was planned for the rest of the year. And the planning for next year is shaky again.

Nevertheless, we are looking ahead. At least there were signs of hope this year.

So: hold on!

Nach der Show ist vor der Show

Der erste private Veranstaltungs-“Metal in der Stube”-Abend seit langem ist vorbei und was sollen wir sagen …

Es war unbeschreiblich, es war geil. Danke an Gorleben und danke an die Gäste. Uns hat es wahnsinnig viel Freude bereitet. Und auch dieses kleine, noch private Format werden wir für die Zukunft beibehalten. Natürlich hoffen wir, im nächsten Jahr die Türen für unsere Konzerte wieder öffnen zu können. Bis dahin, bleibt stark und bleibt gesund.


After the show is before the show …

The first private event evening “Metal in der Stube” for a long time is over and what can we say …

It was indescribable, it was awesome. Thanks to Gorleben and thanks to the guests. It gave us a lot of joy. And we will also keep this small, still private format for the future. Of course we hope to be able to reopen the doors for our concerts next year. Until then, stay strong and stay healthy.

Räume ohne Nutzung?

2021-23-10 Metal in der Stube mit Gorleben

Räume ohne Nutzung? Nicht bei Uns!

Gorleben wollen nicht mehr nur in ihren Proberäumen spielen, also kommen Sie in die Stube.

Da nur begrenzt Platz in unseren Räumen vorhanden und dies auch eine Privatveranstaltung ist, meldet ihr euch bitte unter folgender Mailadresse an:

[entfernt, denn:]

UPDATE: AUSGEBUCHT!

Bitte seht von weiteren Anfragen ab, da die Raumkapazität nicht überschritten werden darf.

« Ältere Beiträge

© 2022 SkullCrusher

Theme von Anders NorénHoch ↑