INFORMATION:

Reservierungen sind immer einen Monat vor dem jeweiligen Konzert möglich!

Ticketreservierungen jeglicher Art bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Oder Ihr nutzt einfach unseren Ticketservice!

 

 

<< 06.04.2019 - Nuctemeron, Tulsadoom, Zornheym, Nocturnal, Velvet Viper >>



Unser Kuttenfest geht in Runde Acht!

Bezahlbare Traditionspflege für echte Metal Fans und neugierigen Nachwuchs. SO wars in den 80ern! Nur der Extraschnaps für Kuttenträger ist ein Produkt des Hauses SkullCrusher. Party, Metal, Party, Metal!

Wem NOCTURNAL unbekannt sein sollten, dem seien sie wärmstens ans Herz gelegt, transportieren sie doch den Spirit von Bands wie frühen Destruction, Kreator und Sodom in die heutige Zeit und das bereits seit ihrem Gründungsjahr 2000. Black – Thrash der Extraklasse und ein würdiger Headliner des Abends. https://www.youtube.com/watch?v=f3SqpCTuhLY

VELVET VIPER! Endlich ist die Grande Dame des deutschen Heavy Metal bei uns im Hause. Jutta Weinhold, einst Inspiration für Doro Pesch und damals Frontfrau der unvergessenen ZED YAGO will es noch immer wissen und beweist seit Jahrzehnten wer im Rock und Metal die „dicken Eier“ hat. Der einst von ihr erschaffene Dramatic Metal verknüpft Metal mit klassischen Elementen und der Story um den „Fliegenden Holländer“. Wer bitte braucht Santiano? Das hier ist echte Kunst!
https://www.youtube.com/watch?v=UjT-QjhSG-k

NUCTEMERON sind die ideale, voll mit Klischees beladene Reinkarnation des 80er Thrash – Metal. Ein mit Nieten gespickter Bastard aus Nifelheim und Sodom und nun schon über den Status eines Geheimtipps hinaus. Willkommen im Headbanger Heaven. https://www.youtube.com/watch?v=reB5p_xe_qw

TULSADOOM aus Österreich mischen verschiedene Richtungen des Metal und erschaffen daraus eine „Barbaren – Metal“ Variante der Extraklasse. Mitreißende Riffs, Refrains zum mitgröhlen und ein gutes Gespür für Melodien und Traditionen. Darf Metal Party sein? Manchmal muss er das sogar! Unbedingt! https://www.youtube.com/watch?v=89sqeOQqWHU

ZORNHEIM aus Schweden sind, auf den ersten Blick, der klassische Ausreißer aus dem Billing, sind aber mit ihren symphonisch unterlegtem Black Metal der ideale Brückenschlag zwischen Power- und Black Metal. Einfach mal darauf einlassen und ihr werdet wissen warum wir sie gebucht haben. https://www.youtube.com/watch?v=wySP2q2jpQs

WARFORGER sind nicht innovativ, nicht modern, nicht das „neu erfundene Rad, aber mit eben jener Magie ausgestattet die alten Männern der Szene die Kinnlade runter klappen lässt. Die Chefetage des SkullCrusher war sich nach nur einem Liveauftritt der Band völlig sicher: „WARFORGER müssen das Kuttenfest eröffnen“! Pure Hingabe an den (Thrash-) Metal, gepaart mit Spielfreude und hohem Bewegungslevel…
https://www.youtube.com/watch?v=PliaLW06yj4

Achtung! Beim ersten Kuttenfest gab es noch ein Glücksrad, Karaoke und viel mehr Spaß. Wir sind dabei uns diesen Spirit wieder zu erkämpfen und sammeln Ideen. Ein Metalmarkt ist allerdings nicht geplant, um den Bands die besseren Verkaufsmöglichkeiten für ihr Merch zu überlassen.

<< 04.10.-.06.10.2019 - Metalfestival für krebskranke Kinder XV >>

<< 02.11.2019 - The Ruins Of Beverast, Dècembre Noir, Dekadent, Werian >>